Effizienteste
Brennwerttechnik
für jedes Wärme-
verteilsystem

Sujet
Ihre Anfrage

Pellematic Condens Brennwertkessel
– Pellet-Brennwerttechnik ohne Limit

Die neue Generation der Pelletkessel

 

Der Pellematic Condens Brennwertkessel setzt einen neuen Meilenstein. Der Kessel mit der zukunftsweisenden Condenstechnologie macht den Einsatz der Brennwerttechnik in jedem Wärmeverteilsystem möglich: Die innovative Pelletheizung kann auch bei höheren Rücklauftemperaturen, wie es in der Sanierung oft der Fall ist, flexibel eingebaut werden.

 

Kompakte Pelletheizung mit hohem Wirkungsgrad

Top-Wirkungsgrade von bis zu 107,3%, eine kompakte Bauweise mit geringer Stellfläche sowie die intelligente Anordnung aller Anschlüsse machen die Pellematic Condens zu einem einzigartigen Gerät. Sie punktet bei Effizienz und Platz und beschreibt damit eine neue Generation an Pelletkesseln.

 

Diese Innovation wird von der Bundesregierung im Neubau mit bis zu 3.500 € und in der Sanierung mit bis zu 6.900 € besonders gefördert. >> Mehr Infos hier


Leistungsgrößen

10 kW (moduliert bis 3 kW)

12 kW (moduliert bis 4 kW)

14 kW (moduliert bis 4 kW)

16 kW (moduliert bis 5 kW)

18 kW (moduliert bis 6 kW)

 

Flexible Lager- und Fördersysteme

Das Vakuumsaugsystem transportiert die Pellets auf schonende Art zuverlässig zur Heizanlage. Die Pellematic Condens kann dabei entweder über einen >> Flexilo Gewebetank oder einen >> Lagerraum mit Holzpellets versorgt werden.

Effizienteste Brennwerttechnik für jedes Heizsystem

Die revolutionäre Pelletbrennwertheizung!

  • Funktioniert mit jedem Wärmeverteilsystem, ob Heizkörper, Fußboden- oder Wandheizung
  • Effiziente Brennwerttechnik mit Top-Wirkungsgraden bis zu 107,3%
  • Kompakte Bauweise von etwa 70x70 cm passt in jeden Heizraum
  • Eck- oder wandbündiger Einbau möglich
 
<strong>Pellematic Condens mit Vakuumsaugsystem und Gewebetank</strong>
<strong>Pellematic Condens mit Vakuumsaugsystem und Lagerraum</strong>
 
Condens-<br>Brennwerttechnik

Condens-
Brennwerttechnik

Durch die Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl und der speziellen Wärmetauschergeometrie kann die Pellematic Condens Brennwertheizung in alle Wärmeverteilsysteme eingebaut werden. Auch hohe Rücklauftemperaturen wie sie in Bestandsbauten mit Radiatoren oft zu finden sind, sind möglich.

Passt in den kleinsten Heizraum

Passt in den kleinsten Heizraum

Die Pellematic Condens benötigt nur die Fläche eines großen Kühlschranks. Durch die intelligente Anordnung aller Leitungen kann der Kessel eck- oder wandbündig aufgestellt werden. Die Anschlüsse für Vor- und Rücklauf führen nach oben, sodass die Pumpengruppe direkt montiert werden kann.

Einfache<br>Einbringung

Einfache
Einbringung

Die neue Rahmenbauweise ermöglicht die fertig montierte Einbringung mit einer Sackkarre - und das ohne aufwändige Demontagearbeiten. Für schmale Durchgänge (40 cm) kann der Kessel einfach demontiert werden und passt so auch durch kleinere Türen.

Gleitende<br>Kesseltemperatur

Gleitende
Kesseltemperatur

Durch den hochwertigen Edelstahl in der Brennkammer sind niedrige Kesseltemperaturen von 28°C möglich. Dadurch entstehen noch geringere Wärmeverluste und auf den Einsatz eines Mischers kann bei Heizkörpern verzichtet werden. Ein Pufferspeicher ist nicht zwingend erforderlich. Das macht die Condens flexibel und verringert die Investitionskosten für ein neues Heizsystem.

Bewährte ECC-Verbrennungstechnologie

Bewährte ECC-Verbrennungstechnologie

Die Pellematic Condens verfügt wie alle Pelletheizungen von ÖkoFEN über eine hocheffiziente Verbrennungsregelung, die Efficient Combustion Control Technologie (ecc), mittels Multisegment-Brennteller, Flammraumfühler und Unterdrucküberwachung. Das sorgt für die Langlebigkeit Ihrer Heizung und verringert die Ersatzteilkosten.

Stromerzeuger<br>nachrüstbar

Stromerzeuger
nachrüstbar

Die Pellematic Condens kann auch mit dem eReady-Paket zur nachträglichen Installation eines Stirlingmotors ausgestattet werden (ab Herbst 2017).
600 Watt elektrische und 9 kW thermische Leistung (13 kW Spitzenlast) sind dabei ideal für das Einfamilienhaus. Sie können sich damit Schritt für Schritt unabhängig
von fossilen Energien machen.

Die kompakte und effiziente Pellet-Brennwertheizung
überzeugt bis ins Detail.

 

Condens-Brennwerttechnik inklusive für höchste Effizienz, Top-Wirkungsgrade und geringste Wärmeverluste.

 

Die wichtigsten technischen Features im Überblick:

Condens-Brennwerttechnik für 107,3% Wirkungsgrad

Condens-Brennwerttechnik für 107,3% Wirkungsgrad

  • Abgasleiteinrichtung zur extremen Abkühlung und Kondensation der Abgase, für zusätzlichen Wärmegewinn
  • Vollautomatische Reinigungseinrichtung
  • Hochwertiger Edelstahl für optimale Korrosionsbeständigkeit
Bedienteil Pelletronic Touch für intuitive Bedienung

Bedienteil Pelletronic Touch für intuitive Bedienung

  • mittels Touch-Display und selbsterklärenden Grafiksymbolen
  • NEU: mit Online-Wetterdaten-Abruf für noch mehr Energiesparen (Software-Version 2.03b)
Flammraumfühler erkennt die Pelletqualität automatisch (ECC)

Flammraumfühler erkennt die Pelletqualität automatisch (ECC)

  • Autom. Anpassung von Temperatur & Einschubmenge
  • Höhere Wirkungsgrade, geringe Emissionen
  • Ideal bei Pellets mit wechselnder Qualität oder Nachveredelungen
Multisegment-Brennteller für mehr Funktionssicherheit (ECC)

Multisegment-Brennteller für mehr Funktionssicherheit (ECC)

  • Vermeidung von Spannung durch einzelne Segmente
  • Automatische Reinigung durch oszillierende Bewegung
  • Geringe Ersatzteilkosten

 

  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN