Der Sonnenkollektor

für kostenbewusste

Vordenker

Sujet
Ihre Anfrage

Pellesol Sonnenkollektoren

Zukunftsorientierte Heizungssysteme zeichnen sich durch die Einbeziehung von Sonnenenergie aus.

 

Solaranlage als Ergänzung zur Pelletheizung

Für ÖkoFEN ist der Solarkollektor Pellesol daher die logische Ergänzung zu seiner ökologisch ausgerichteten Produktpalette.
Der Pellesol Sonnenkollektor nimmt die Sonnenenergie mithilfe seiner speziell beschichteten Aluabsorberfläche auf und gibt die aufgenommene Wärmeenergie an den Pufferspeicher weiter.

 

Einsparung bei Heizkosten & Förderungen

Neben der höchsten Qualität und der 10-jährigen Garantie zeichnet den Sonnenkollektor sein ansprechendes Design und die Nutzung kostenloser Sonnenenergie aus. Der Pellesol Kollektor ist sebstverständlich Solarkeymark zertifiziert und erfüllt somit alle Förderkriterien. >> Mehr Infos zur Förderung hier

Der Sonnenkollektor für kostenbewusste Vordenker
Mit Sonnenenergie sparen

Mit Sonnenenergie sparen

Nutzen Sie die kostenlose Energie der Sonne und reduzieren Sie damit Ihre Heizkosten.

Während der Sommermonate und in sonnenreichen Zeiten können Sie nahezu Ihren gesamten Bedarf an Warmwasser und Heizwärme mittels Sonnenenergie abdecken.

Unbegrenzt verfügbar

Unbegrenzt verfügbar

Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Ihre jährlich auf die Erdoberfläche treffende Strahlung entspricht dem Tausendfachen des weltweiten Bedarfs.

Anders als fossile Energieträger wie Öl, Gas, Kohle und Uran ist sie sowohl unabhängig von Börsenspekulation und unbegrenzt verfügbar.

Für Warmwasser & Heizwärme

Für Warmwasser & Heizwärme

Der Pellesol-Kollektor eignet sich perfekt zur Warmwasserbereitung und kann zusätzlich zur Unterstützung Ihrer Heizung eingesetzt werden.

- 2,38 m2 Bruttofläche
- Wirkungsgrad: 79%
- Absorption: 95%
- Reflexion: 4%
- Ausgasungsfreie 50 mm starke Rückwandisolierung aus Steinwolle

Robuste Montagesysteme

Robuste Montagesysteme

Passend zu den Kollektoren erhalten Sie auch exakt abgestimmte, leicht einsetzbare und robuste Montagesysteme aus Aluminium und Edelstahl für unterschiedliche Befestigungssituationen.

Dadurch ist eine rasche Anbringung, höchste Sicherheit und maximale Lebensdauer des gesamten Systems gesichert.

Flächenbedarf

Flächenbedarf

In einem Einfamilienhaus wird für die Warmwasserbereitung pro Bewohner 1,5 m2 Kollektorfläche veranschlagt. Damit lassen sich 60% des jährlichen Warmwasserbedarfs mittels Sonnenenergie abdecken. Die übrigen 40% übernimmt die Pelletheizung.

Bei einem Einfamilienhaus für vier Personen mit Dachneigung 40°, Dachausrichtung 30° West lautet die Rechnung: 4 x 1,5 m2 = 6 m2 Gesamtkollektorfläche.

Die richtige Ausrichtung

Die richtige Ausrichtung

Eine südseitige Ausrichtung der Dachfläche und damit auch der Kollektorflächen ist ideal. Prinzipiell eignet sich aber jede unbeschattete Fläche zur Montage der Kollektoren. Auch Fassadenflächen zwischen Süd-Ost und Süd-West kommen in Frage.

Bei größeren Abweichungen kann ein geringerer Ertrag durch eine Vergrößerung der Gesamtkollektorfläche kompensiert werden.

Einmal in Pellesol-Kollektoren investieren,
immer von kostenloser Sonnenenergie profitieren.

 
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
 

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN