Sujet
Ihre Anfrage

Über uns

 

Vom Pionier zur globalen Premium-Marke


Historie

Die Geschichte der modernen Pelletheizung begann Mitte der 80er-Jahre in Österreich. Nach dem Ende der zweiten Ölkrise setzte sich Herbert Ortner das Ziel, Wohnhäuser ohne Heizöl mit Wärme zu versorgen. Mit zwei Mitarbeitern produzierte er zunächst Heizungen für Hackschnitzel. Es zeigte sich bald, dass sich Hackschnitzel eher für den landwirtschaftlichen Bereich oder Großanlagen eigneten.

Holzpellets hingegen boten mehrere Vorteile. Allerdings waren die zu dieser Zeit in Mitteleuropa wenig bekannt und kaum verfügbar. Ortner entwickelte 1997 dennoch ein Gerät dafür: Europas erste typengeprüfte Pelletheizung – die ÖkoFEN Pellematic. Deren technischer Komfort eröffnete den Kunden eine Alternative zum Heizen mit Öl. Die Holzindustrie zog nach und aus den vormals wertlosen Sägespänen wurde ein hochwertiger Brennstoff mit beträchtlichem Mehrwert. Weil Pellets immer beliebter wurden spezialisierte sich ÖkoFEN 1999 ausschließlich auf die Entwicklung und Produktion von Pelletkessel.n

Heute

ist ÖkoFEN Europas Spezialist für Pelletheizungen. Mit einer modernen Produktion und mehreren hundert Mitarbeitern europaweit. Weit über den deutschsprachigen Raum hinaus hat ÖkoFEN der Pelletheiztechnik den Weg bereitet. Über 60.000 installierte Systeme, Vertriebsgesellschaften in 17 Ländern weltweit und bahnbrechende Innovationen geben der Spezialisierung auf Pellets recht.

 

ÖkoFEN Deutschland

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, baute ÖkoFEN 2006 die Kapazitäten aus und stellte damit die Weichen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Auf 15.000 Quadratmetern wurde in Mickhausen in der Nähe von Augsburg (Bayern) eine nach modernsten ökologischen Erkenntnissen ausgerichtete Firmenzentrale mit Verwaltung und Auslieferungslager errichtet.

Auf 3.000 Quadratmetern Lagerfläche halten wir die für den deutschen Markt vorgesehenen Pelletkessel sowie Ersatzteile bereit. So können wir flexiblen und schnellen Service bieten.

Das Firmengebäude wurde in Niedrigenergiebauweise errichtet, wird selbstverständlich mit Pellets beheizt und mit 100% Ökostrom versorgt.

 
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
Kontakt

Geschäftsleitung ÖkoFEN Deutschland

Beate Schmidt-Menig, Markus Knöpfle, Lothar Tomaschko (v. l. n. r.)

ÖkoFEN Deutschlandzentrale

in Mickhausen bei Augsburg (Bayern)

 
 

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN